Tino pai - Richtig gut!
Tino pai - Richtig gut!



Tino pai - Richtig gut!

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   23.07.13 12:35
    Keine Kiwi's {Emotic(fro
   28.07.13 21:48
    So ihr beiden Trantüten!
   11.08.13 07:41
    Mehr davon ! Wo sind die
   13.08.13 11:59
    Nora den link für die fo
   20.12.13 17:27
    Summer signing Curtis Da
   4.01.14 05:41
    mais n'autorise pas le p



http://myblog.de/tino-pai

Gratis bloggen bei
myblog.de





Erstmal anhalten

"I want to get blonder and she wants to get darker" Da uns netterweise jemand darauf aufmerksam gemacht hat, dass wir lange nichts mehr geschrieben haben - hier ein update! Wir leben immernoch im schönen (Ironiehand) Whangarei. Und es geht uns gut. Wir können hier auf dem Campingplatz 'work for accommodation' machen, das heißt, dass wir hier jeden morgen 2 Stunden arbeiten und dafür hier umsonst leben, waschen und das Internet benutzen dürfen. Also wollen wir hier noch etwas länger bleiben. Die Bedingung ist natürlich, das wir hier einen Job finden (wir sind nämlich der Meinung das wir hier nicht einfach weiter so hartzen und uns eine breaking bad Folge nach der anderen reinziehen können). Ein anderer, absolut erwähnenswerter Pluspunkt für unseren längeren Aufenthalt in Whangarei ist das Hockeystadium und die liebe Managerin des Hora-Hora-Vereins. Jaaaaa, wir haben wirklich schon Hockey gespielt. Ein Spiel hat Nora sehr streng ("Hey, don't push the ball away so hard!!") gepfiffen (wir werden den ersten Schritt Richtung Profikarriere als Schiedsrichter angehen (..ich weiß, jeder hat seine eigene Meinung zu Schiries, aber bringt Geld) ) und Pia gespielt (und 2 Tore geschossen - es geht also doch) und ein Spiel haben wir schon zusammen gespielt. (Hoffentlich habt ihr diesem komplizierten Satzbau folgen können). Und wie wir alle wissen ist Sport gut zum Kontakte knüpfen - das versuche wir jetzt (..Samstag bringen wir Kuchen mit zu Spiel, hoffentlich mögen sie uns dann 8-) ). Was das "worken" angeht haben wir ein kleines Cafe/Restaurant gefunden, in dem wir Kellnern dürfen. Beginn ist nächsten Mittwoch! Die Besitzerinnen sind ebenfalls Deutsche (obwohl sie meinen Bayern gehöre ja gar nicht richtig zu Deutschland) und sehr lieb! ..da das aber wahrscheinlich nur ein Parttimejob wird halten wir trotzdem weiter Ausschau nach Läden die Staff brauchen. Was das "traveln" angeht: Nachdem wir hier ein bisschen die Beaches erkundet und teilweise sogar trotz Winter schon im Meer waren (wir geben uns Mühe die Lebensweise der Kiwis zu lernen) sind wir am Wochenende nochmal nach Auckland gefahren um Jamie zu treffen. Gemeinsam mit ihr haben wir dann ein bisschen das Aucklander Nightlife erkundet und wahrscheinlich unseren ersten Strafzettel für falsch parken bekommen (obwohl wir ziemlich lange nach einem guten Parkplatz mit Schildern die wir dachten zu verstehen gesucht haben). Außerdem sind wir noch ins Sealife gegangen, ein Riesenaquarium mit vielen süßen Pinguinen und einem großen Unterwassertunnel, durch den man ganz nah an Haie kommt und vielem tollem mehr/meer (was auch immer). Da wir Auckland ja schon kannten sind wir dann Montag mit der Fähre rüber nach Devenport gefahren um die Halbinsel dort zu erobern. Den Mount Victoria zu erklingen war für uns erfahrene Bergsteiger 'sweet ass' und die Aussicht wieder einmal super. Des Weiteren hatte Devenport noch mehr angenehme Stellen, die wir nicht verpassen wollten, so etwa ein kleines Cafe oder der Froozen-Jogurth-shop. Wieder zurück in Whangarei hatten wir die plötzliche Lust nach einer Veränderung. Was gibt es da einfacheres als Haarefärben? Also machten wir uns auf in die Pharmacy und kauften schnell was, bevor wir uns das anders überlegen konnten. Und ja, das Ergebnis ist wirklich schön (Ironiehand). Hier ist wahrscheinlich der richtige Moment um auf unsere Bilder zu verweisen. In Moment sind diese nur auf Facebook in Pias Album "Mittelerde <3". Für alle nicht Facebookuser (Hallo Oma und Opa) hat Flo uns netterweise eine Seite erstellt, von der der Link noch folgen wird. So, bis zu unserem nächsten Eintrag. No worries! Kia Kaha! Pia & Nora
1.8.13 10:51
 
Letzte Einträge: Weiter geht's!, Die Nationalparks Neuseelands Part 1


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung